Hochzeit

Hochzeit in der Kirchengemeinde St. Luzius

Dieser Beitrag dient Ihnen als Leitfaden und erläutert Ihnen die einzelnen nötigen Schritte bis zum Ziel: Ihrer kirchlichen Trauung. Ihr erster Ansprechpartner sind die Pfarrsekretär/innen im Pfarrbüro. Bevor Sie aber nun zum Telefonhörer greifen, laden Sie sich bitte den entsprechenden Flyer herunter, lesen diesen sorgfältig durch und notieren bzw. sammeln Sie anschließend die darin geforderten Daten. Im Voraus herzlichen Dank!

Genereller Ablauf

  1. Terminreservierung
    Sie überlegen sich ein/zwei mögliche Trautermine und sammeln die für die Terminreservierung benötigten Daten (Formular Terminreservierung).

    Sie nehmen telefonisch, persönlich oder per E-Mail Kontakt mit dem Pfarrbüro auf, um den Termin, unter Angabe der benötigten Daten, zu reservieren. Gerne bestätigen wir Ihnen auch die Terminreservierung (via E-Mail oder schriftlich).

  2. Trauanmeldung
    Füllen Sie das Formular „Trauanmeldung“ aus und besorgen sie sich die darin geforderten Unterlagen. Geben Sie die Unterlagen, das unterschriebene Formular und die Kaution spätestens 4 Monate vor dem Trautermin PERSÖNLICH im Pfarrbüro ab. Je früher, umso besser. Übrigens: sofern nichts vorfällt, bekommen Sie nach der Trauung Ihre entrichtete Kaution natürlich wieder komplett zurück erstattet. 

  3. Traugespräch
    Nachdem die Trauanmeldung im Pfarrbüro empfangen und geprüft wurde, wird der zuständige Pfarrer/Diakon mit Ihnen Kontakt aufnehmen und drei Termine für Traugespräche vereinbaren. Zum Ende der Traugespräche wird das Ehevorbereitungsprotokoll durch Ihre Unterschrift bestätigt.

    Die Diözese Freiburg bietet außerdem für alle Paare Seminare an. Näheres hierzu erfahren Sie unter: www.eintagfueruns.de

    Hier gibt es die Möglichkeit zu folgenden Seminaren:

    Seminar - 1 Tag:
    Ein Tag für Sie und Ihre Liebe. Nehmen Sie sich mit Ihrem Lebenspartner einen Tag Zeit zur Vorbereitung Ihrer kirchlichen Trauung. Zusammen mit anderen Paaren und einem Team von kompetentenTrainern treffen Sie sich in einem Gemeindehaus und erfahren, warum es sich lohnt, die Ehe aus dem Glauben heraus zu leben.

    Seminar - 3 Tage:
    Drei Tage für Sie und Ihre Liebe. Gönnen Sie sich ein Wochenende für Ihre Liebe und die Vorbereitung Ihrer Hochzeit. An diesen Tagen steht Ihnen ein Team zur Seite, das über reichhaltige Erfahrungen in der Ehevorbereitung verfügt.

    Seminar - 7 Tage:
    1 Woche für Sie und Ihre Liebe. "Wegstationen": Sieben Tage lang steigen Sie als Paar aus dem Trubel des Alltags aus und nehmen sich wertvolle Zeit für sich und Ihre Partnerschaft.

    Voller Vorfreude können Sie jetzt dem Freudentag entgegen gehen.

  4. Nach der Hochzeit
    Zwei bis drei Wochen nach der Trauung wird Sie unser Pfarrbüro kontaktieren und Sie können dann Ihre Kaution, die Heiratsurkunde und das Familienstammbuch bei uns abholen.