Hochzeit

Terminreservierung und Anmeldung

Terminreservierung - Ablauf des Erstkontakts

Füllen Sie das im Anhang befindliche Formular mit dem Titel „Terminreservierung“ sorgfältig aus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können persönlich im Pfarrbüro vorbei kommen, Ihr Anliegen via Telefon übermitteln oder per E-Mail Kontakt mit dem Pfarrbüro aufnehmen.

Für die Terminreservierung benötigen wir die folgenden Informationen:

  • Wunschtermin der Trauung (Datum und Uhrzeit)
  • Traukirche (Ort und Kirche)

Von der Braut und vom Bräutigam benötigen wir die folgenden Angaben:

  • Vorname & Nachname
  • Konfession/Religion
  • Familienstand (ledig, verheiratet, geschieden,…)
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Handynummer
  • E-Mail-Adresse


Familienstand Braut und Bräutigam

Bitte prüfen Sie auch den Familienstand von Braut und Bräutigam. Im Falle

  • einer vorherigen Scheidung
  • verschiedener Konfessionen
  • eines Kirchenaustritts
  • oder wenn Sie wieder ledig bzw. verwitwet
  • oder aber auch noch verheiratet sind,

bitten wir Sie, so früh wie möglich mit uns Kontakt aufzunehmen. Hierdurch können frühzeitig Hinderungsgründe erkannt und Lösungswege beschritten werden.

Trauzeugen

Für Ihre Trauung benötigen Sie zwingend zwei Trauzeugen. Um als Trauzeuge agieren zu dürfen, bedarf es aber keiner besonderen Voraussetzung.

GROSSGEDRUCKTES

Kaution
Momentan beträgt die Kaution 70 Euro. Sie ist bei Abgabe der Trauanmeldung fällig. Sie kann aktuell nur BAR im Pfarrbüro entrichtet werden. Sofern nichts vorfällt, bekommen Sie nach der Trauung Ihre entrichtete Kaution wieder komplett zurück erstattet.

Terminreservierung
Eine Terminreservierung ist drei Monate gültig und wird durch die Trauanmeldung bestätigt. Sie verfällt, wenn innerhalb von drei Monaten nach der Terminreservierung keine Trauanmeldung erfolgte.

Aufwandsentschädigung für den Mesner und Sekretärinnen
Eine kleine Vergütung für den Mesner und Sekretärinnen wird nur bei auswärtigen Paaren fällig. Aktuell beträgt die Gebühr 100 Euro. Sie ist bei Abgabe der Trauanmeldung fällig und kann aktuell nur BAR im Pfarrbüro entrichtet werden.

Datenschutz
Ihre persönlichen Daten werden bei uns natürlich vertraulich behandelt. Im Formular „Trauanmeldung“ können Sie uns die Einwilligung erteilen, dass die Trauung als Aushang in der Kirche veröffentlicht werden darf.
Ebenso haben Sie dort die Möglichkeit uns die Einwilligung zu geben, dass die angegebenen Daten (Vorname, Nachname, Adresse, Telefon, E-Mail-Adresse) an die am gleichen Tag und Ort vorher oder danach zu trauenden Paare weitergegeben werden dürfen. Diese Einwilligung ermöglicht es, Absprachen bzgl. der Dekoration im Innenraum, eines Sektempfangs zu treffen oder den gleichen Organisten zu wählen.