Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

Unter dem Motto "Northern Lights" findet am Sonntag, 10. Dezember um 18 Uhr ein Adventskonzert in der Stiftskirche Hechingen statt. Die Nordlichter, die besonders zur Weihnachtszeit sehr intensiv leuchten, inspirierten den jungen norwegischen Komponisten Ola Gjeilo zu seiner 1978 entstandenen Vokalkomposition "Northern Lights". Vorgetragen wir dieses Werk von der Sopranistin Isabelle Bläubaum, der Mezzosopranistin Irina Gulde und Mario Peters an der Orgel.

Im folgenden Lied "Lux aurumque" von Eric Whitacre wird das strahlend goldene Licht über der Krippe hörbar. Es ist gleichsam ein himmlischer Gesang der Engel für das Neugeborene. 

Im Jahr 1994 entstand die mystische Komposition "O magnum mysterium" von Morten Johannes Lauridsen, die das Geheimnis der Geburt Jesu musikalisch zum Ausdruck bringt. Ergänzt wird das Programm mit den Orgelwerken: Passacaglia c-Moll BWV 582, der Fantasie G-Dur BWV 572 , der "dorischen " Toccata d-Moll BWV 538 und dem Choralvorspiel "Schmücke dich, o liebe Seele" BWV 654 von Johann Sebastian Bach. Der Eintritt ist frei. Spenden kommen der Orgel zugute.

Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen ist Denkmal des Monats Dezember 2017

Stuttgart / Hechingen –Die Denkmalstiftung Baden-Württemberg verleiht der katholischen Stiftskirche St. Jakobus in Hechingen die Auszeichnung „Denkmal des Monats Dezember 2017“. Sie würdigt damit auch das aktive  Bürgerengagement des Fördervereins Stiftskirche Hechingen e. V., der die Sanierung des Wahrzeichens der Stadt vorbildlich unterstützt.

Pünktlich zu dieser Auszeichnung ist das kupferne Runddach samt Kreuz des imposanten Kirchturms vom Gerüst befreit. Der übrige Turm wird voraussichtlich noch bis Mitte 2018 eingerüstet sein. Seit Herbst letzten Jahres sind die Steinmetze damit beschäftigt, gravierende Schäden an Putz, Steingirlanden und Sandsteinvasen zu restaurieren – ein dringend nötiges Sanierungsprojekt, das mit rund 2,36 Millionen Euro zu Buche schlägt.

Der überkonfessionelle Förderverein will 500.000 Euro beisteuern und sammelt dafür Spenden. Durch Mitgliedsbeiträge, Werbebanner am Gerüst, eine eigens geschaffene Briefmarke, Benefizkonzerte und vor allem durch Bauteilpatenschaften sind mittlerweile fast 300.000 Euro zusammengekommen. Auch die Denkmalstiftung Baden-Württemberg hat die Renovierung mit 100.000 Euro gefördert. So wird der Turm der gut 230 Jahre alten mächtigen Stadtpfarrkirche bald wieder in neuer Pracht erstrahlen.

Denkmalstiftung Baden-Württemberg

Nach ihrem Motto „Bürger retten Denkmale“ fördert die Denkmalstiftung Baden-Württemberg insbesondere private Initiativen und gemeinnützige Bürgeraktionen, die sich für den Erhalt von Kulturdenkmalen im Land engagieren.

Im Jahr 2017 hat die Stiftung bürgerlichen Rechts bereits 19 Projekte unterstützt, im Jahr 2016 waren es 34. Seit ihrer Gründung hat sie mehr als 1.400 Vorhaben gefördert, um Baudenkmale vor dem Verfall zu retten. Möglich war dies, weil sie neben den Erträgen aus dem Stiftungskapital auch erhebliche Mittel aus der Lotterie GlücksSpirale erhält. Für die Förderung und die Öffentlichkeitsarbeit zum Denkmalschutz bleibt die Denkmalstiftung Baden-Württemberg aber mehr denn je auf großzügige Spenden angewiesen.

Pressebericht vom 30.11.2017 Denkmalstiftung Baden-Württemberg

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 um 14.30 Uhr findet in der Stiftskirche St. Jakobus wieder ein Bußgottesdienst für Senioren statt.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Adventskaffee im katholischen Gemeindehaus. Hierzu herzliche Einladung!

Unsere Pastoralref. Ulrike Stoll-Dyma wurde von Erzbischof Stefan Burger zum Beerdingungsdienst in unserer Seelsorgeeinheit beauftragt. Dazu gratulieren wir ihr herzlich!

Liebe Gemeinde, ich möchte mich gern kurz vorstellen. Mein Name ist Michael Knaus, ich wurde am 15.04.1975 in Albstadt-Ebingen (Zollernalbkreis) geboren. 1994 machte ich mein Abitur, von 1994 bis 1995 war ich bei der Bundeswehr. Außerdem begeisterte mich schon immer die Kirchenmusik, seit 1994 bin ich C-Kirchenmusiker.

Weiterlesen: Neuer Pfarrer in Hechingen

Unter dem Motto "Kommt und seht" öffnet die Stiftskirche St. Jakobus am Samstagabend, den 25. Nov. 2017 die Türen. Eingeladen sind alle, an diesem Abend in die Kirche zu schauen, um dort etwas zu verweilen, eine Kerze anzuzünden oder ein Gebet zu sprechen. Die Stiftskirche wird wieder mit zahlreichen Lichteffekten, Bildern und Musik ausgestattet und der Kirchenraum kann wieder einmal auf ganz neue Weise erlebt werden. Hierzu herzliche Einladung. Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen.

Die Luzius- Kinderkirche (LUKI) feiert den 100. Gottesdienst. Neben ein paar Gästen aus den letzten Staffeln werden Biene Maja und ihr Freund Willi das Christkönigsfest entdecken und viele spannende Geschichten und Erzählungen von Jesus hören. Herzliche Einladung an alle, das Christkönigsfest am 26.11.2017 mit den Freunden der Blumenwiese und ihren Gästen zu feiern.

Weiterlesen: 100. LUKI Gottesdienst am 26.11.2017 - anschließend Familientreff

„Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt,
bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht.“ Joh 12,24

Am Abend des 28. Oktobers 2017 verstarb Pfarrer i.R., GR Franz Knittel im Alter von 86 Jahren. Er wurde am 3. November 2017 auf dem Friedhof in Friedberg-Ottmaring beigesetzt.

Weiterlesen: Pfarrer Franz Knittel