Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

"Johannesnachmittag" im Klostergarten.

Gemeindeteam St. Johannes d.T. Hechingen-Stetten lädt ein zum"Johannesnachmittag" am 22.06.18 ab 14.30 Uhr im Klostergarten.

Am 24. Juni ist das Fest des Hl. Johannes des Täufers, die Feier dazu haben wir bereits vergangenen Sonntag feiern dürfen, mit allem was dazugehört: einen fröhlichen Familiengottesdienst, den Kinder mit Spiel und Gesang maßgeblich mitgestaltet haben, und einem musikalischem Frühschoppen mit Mittagessen, Kaffee und Kuchen. Zum Fest gehört aber auch noch ein Johannesfeuer, das in Stetten im Wechsel jedes Jahr von den örtlichen Vereinen ausgerichtet wird. In diesem

Jahr sind das die Hagaverschrecker.Das Gemeindeteam und die Stettener Ministranten laden Euch Kinder zum Läuten der Johannesglocke ein, womit wir das Johannesfeuer (das Sengafuir) sozusagen einläuten. Die Glocke befindet sich auf der Johanneskapelle und kann nur per Hand außerhalb der Kapelle geläutet werden. Verbunden mit einem Spielenachmittag im Klostergarten und Erkundungen in der Klosterkirche, wollen wir einen fröhlichen Nachmittag verbringen, natürlich gibt’s auch was zu naschen. Wir treffen uns dann anschließend oder später wieder zusammen mit Pfarrer Michael Knaus um 18.30 Uhr zum Gottesdienst.Die Schallmeien der Hagaverschrecker holen uns Alle dann gegen 19.00 Uhr bei der Klosterkirche ab, damit wir gemeinsam mit Euren Eltern in einem Lampionumzug zum Johannesfeuer (Lampions mitbringen), unterhalb vom Neuberg beim Sportplatz, gehen können. Dort wird Pfarrer Knaus den Holzstapel segnen, bevor er zum großen Johannesfeuer angezündet wird. Also, dass verspricht ein toller Nachmittag zu werden, wir freuen uns auf Euch!