Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

Ü-Gottesdienste

Ein neuer und anderer Gottesdienst in der katholischen Stiftskirche mit der Band Genezareth

 

Ü steht für … überraschend, über der Lebensmitte, über den normalen Gottesdienst hinaus, überall, über andere Lieder, über das Leben, über den Tellerrand hinaus, über besondere Themen, über dich, über mich, über uns, über…

 

Unsere Ü-Gottesdienste wollen überraschen, Raum und Zeit bieten, um sich Gedanken zu machen über Gott, über die Welt, über das eigene Leben, über den eigenen Glauben, um mit anderen zusammen zu sein. Die Themen in den Ü-Gottesdiensten sind aus unserer Lebenswelt gegriffen, sollen aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden, wollen zum Nachdenken anregen und inspirieren.

 

Mit unseren Ü-Gottesdiensten wollen wir in erster Linie Menschen erreichen und gewinnen, die in der Lebensmitte stehen, aber auch alle anderen sind herzlich eingeladen, denn so sagte eine 18Jährige, die von den Vorbereitungen Wind bekommen hatte: „Mich interessiert das auch! Ich bin zwar nicht über 40, aber auch ü, jeder ist doch ü. Ich komme!“

In den Ü-Gottesdiensten wird es unterschiedliche Themen geben, die aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden.

Ein Highlight der Ü-Gottesdienste ist die Band Genezareth. Sie wird die Gottesdienste mit ihrer Musik bereichern und die Leute mit ihren Liedern ansprechen.

Das Vorbereitungsteam besteht aus vier ehrenamtlichen Personen aus der Kirchengemeinde St. Luzius - darunter auch die Gemeindereferentin in Elternzeit und Ideengeberin Melanie Fecker. Von den Hauptamtlichen der SSE St. Luzius ist Pastoralreferentin Ulrike Stoll-Dyma mit im Boot. Dem Team liegt viel daran, dass die Themen der Gottesdienste nach dem religionspädagogischen Grundsatz mit Kopf, Herz und Hand umgesetzt werden. Nur dann bleiben die Inhalte nicht leer, sondern können mit Leben und Erfahrungen gefüllt werden und die Herzen beglücken.

Geplant sind 3 Ü-Gottesdienste im Jahr: einer im März, einer im Juni und einer im November. Dazu kommen noch andere überraschende Gottesdienste, die „kleinen ü´s“, das sind kleinere Andachten, die nicht in der Kirche stattfinden, sondern an anderen inspirierenden Orten wie einer Streuobstwiese oder einer Wasserquelle.

Mit dem ersten Ü-Gottesdienst starten wir am Samstag, 10. März um 19.00 Uhr in der Stiftskirche zum Thema „Überglücklich?!“ Was macht mich glücklich? Wann bin ich glücklich?