Bereits zum dritten Mal fahren wir nach Hörbranz ins Salvatorkolleg, einem Kloster fußläufig vom Bodensee entfernt. Eine tolle Freizeit, in der wir viel Spaß haben, kreativ unterwegs sind, uns mit dem Thema Freiheit beschäftigen und was es mit Ostern zu hat, viel spielen, nach Bregenz gehen und und und. Viele Wiederholungstäter sprechen dafür, dass es ein echtes Highlight ist. Dazu eine Stimme: „Ich fand die Spiele sehr gut zum Kennen lernen und die Gottesdienste waren ebenfalls gut und nicht zu langweilig gestaltet. Außerdem haben mir die kreativen Aufgaben sehr gefallen.
Auf jeden Fall waren es gelungene 4 Tage, freu mich schon auf die nächsten, ähnlichen Projekte?“

Termin: 4.-8. April; Beginn 13.30 Uhr Ende 18. April ca 16.30 Uhr

Kosten: 130€

Alter: 14-25 Jahre

Ort: Salvatorkolleg Hörbranz (Bregenz)

Verantwortlich: Silvie Beck, Xuan Nguyen, Martin Blume und Peter Duttweiler, Pastoralreferent.

Anmeldeschluss: 20.03.

 

 

Um teilnehmen zu können, musst du diese Teilnahmeerlaubnis von deinen Eltern ausfüllen lassen

 

Anmeldung

4 EP

Reitertage

Der Volksmund sagt: „Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde.“
Mit echten Pferden in Kontakt kommen – sie putzen, pflegen und reiten – sowie das Vertrauen dieser wundervollen Geschöpfe zu erlangen steht bei den Reitertagen im Vordergrund. Aber auch Spiel, Spaß und spirituelle Elemente z.B. beim Bewältigen von Geschicklichkeits- und Vertrauensparcours werden an diesen Tagen bestimmt nicht zu kurz kommen.

Zeitraum: 1. und 2.05.  ca 9-16.00 Uhr

Kosten: 40€

Alter:14 - 17 Jahre

Teilnehmerzahl: Max. 15

Verantwortlich: Silvie Beck; mit: Jana, Sarah und Leonie

Ort: Marienhof Grosselfingen

 

 

Um teilnehmen zu können, musst du diese Teilnahmeerlaubnis von deinen Eltern ausfüllen lassen

 

Anmeldung

1 EP

Mutig sein, sich was trauen und zutrauen!

Möchtet ihr gerne wissen, wie man 3 Bälle in der Luft halten kann? Was ist das für ein Ding mit dem Namen Diabolo, was kann man damit machen?

Ist das Balancieren auf Kugeln oder auf einem Akrobatikpartner leichter?

Wer will ausprobieren, wie man mit Feuer jongliert oder Feuer spuckt?

Das alles wollen Ursel und Linus mit euch machen.

Nehmt euch etwa 4 Stunden Zeit. Bringt ein bisschen Mut und bequeme Sachen mit. Wer es mit Feuer versuchen will braucht eine Jeans und einen Kapuzenpulli, bei langen Haaren einen Haargummi.

 

Termin: 9. Mai 2020, 10 Uhr bis ca 15 Uhr mit Mittagspause; bei Interesse kann es eine zweite Einheit geben

Kosten: Ca. 5,00€ für Mittagessen

Alter: egal, gerne dürfen Freunde und Geschwister angemeldet werden. Egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse, es dürfen gerne alle kommen.

Verantwortliche: Linus und Ursel Hettich (Zirkuspädagogin)

Ort: Katholisches Gemeindehaus Hechingen

Mindestteilnehmerzahl: 8  

Anmeldeschluss: 2 Wochen vorher

 

 

Um teilnehmen zu können, musst du diese Teilnahmeerlaubnis von deinen Eltern ausfüllen lassen

 

Anmeldung

1 EP