Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

Konzert mit Liedern und Texten anlässlich des Namenspatrons der St. Luzen – Kirche

Samstag, den 30. November 2019, 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr in St. Luzen, Hechingen

Sie hören inspirierende Worte und Musik von Heidrun Hamp und anderen,

ganz im Sinne von Dietrich Bonhoeffers Lied „Von guten Mächten wunderbar geborgen“. In inklusiver Besetzung mit Gesang, Klavier, Akkordeon, Gitarre und Orgel bieten die acht Mitwirkenden der Musikschule Prima-Primus unter Leitung von Heidrun Hamp ein abwechslungsreiches Programm mit Herz und Sinn.

Mit dabei sind: Heidrun Hamp, Karin Petropoulos, Katharina Enderle, Brigitte Gerstlauer, Friederike Limbach, Jonas Hamp, Levin Hamp und Horst Nußbaum.

Der Advent ist die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. Die ursprüngliche Bedeutung kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Ankunft“, „Anwesenheit“ oder „Besuch“. Für viele Menschen ist der Advent heute aber eine stressige Zeit – zwischen Weihnachtsfeiern, Plätzchen backen, Geschenke besorgen und vielem mehr ist oft gar keine Zeit mehr, um „anzukommen“ und wirklich „anwesend“ zu sein.

Die katholische Kirchengemeinde Hechingen lädt Sie ein, sich im Advent den einen oder anderen Moment zu gönnen, um bei sich anzukommen und sich so auch innerlich auf Weihnachten vorzubereiten: im Schaufenster des Pfarrzentrums wird jeden Tag ein neuer Impuls aus dem Andere-Zeiten-Adventskalender zu sehen sein. Mit Gottesdiensten und geistlicher Musik sind Sie eingeladen, den Weg durch den Advent mitzugehen: unter anderem findet am 08.12. in der Stiftskirche St. Jakobus um 18 Uhr ein Konzert mit Chor- und Orgelmusik unter der Leitung von Mario Peters statt. Am 17.12. findet ab 18.30 Uhr ein offener Versöhnungsabend in St. Jakobus statt. Eine Übersicht zu allen Gottesdiensten und Gesprächsangeboten im Advent finden Sie zusammengestellt auf unserer Homepage unter https://www.sse-luzius.de/advent-eine-zeit-um-anzukommen oder als Auslage in den Kirchen.

 

Herzlich willkommen am Sonntag 01.12.2019 um 10 Uhr 15 bei LUKI in der Stiftskirche in Hechingen. Am Sonntag feiern wir mit euch den ersten Advent und stechen mit euch und Noah in See.Wir freuen uns auf euch!

Nicht vergessen:

Wir starten gleich in der Stiftskirche mit dem Boarding unserer Passagiere. Ihr benötigt, wie immer, ein gutes Augenmaß für unser Schätzspiel und dann werden wir schon eintauchen in die biblische Geschichte. Wir beten, singen und haben jede Menge Spass. Bitte habt gute Laune im Gepäck! Mehr braucht ihr nicht mitzubringen. Das Team freut sich jetzt schon auf den Moment, wenn der Countdown runtergezählt wird. So verbinden sich bei LUKI Spaß, Gemeinschaft und Glauben zu einer guten Mischung. Auf unserer Internetseite https://www.sse-luzius.de/luki gibt es den Flyer mit Preisrätsel für Kinder zum download.

Herzlich lade ich Sie ein, am 24.11.2019, um 15 Uhr ins katholische Gemeindehaus in Hechingen zu kommen. Dort werde ich über meine Zeit und Erfahrungen in São Leopoldo/Brasilien im Rahmen meines Freiwilligendienstes berichten. Wie habe ich mich in der Kultur zurechtgefunden? Wie erlebte ich die Arbeit in meinen Projekten? Was fiel mir schwer, und was bereicherte mich? Ich freue mich auf Sie, Dinah Just

In der vergangenen Pfarrgemeinderatssitzung wurde über den Termin für die Erstkommunion 2021 beraten. Die Vikarsstelle in Hechingen wird ab Februar 2020 nicht mehr besetzt werden. Damit zukünftig nicht zu viele Sonntagsgottesdienste ausfallen müssen, soll 2021 die Erstkommunion an einem Wochenende gefeiert werden. Das Gremium hat beschlossen, dass die Gottesdienste zur Erstkommunion am Samstag, 10. April 2021 um 14 Uhr und am Sonntag, 11. April 2021 um 10 Uhr in St. Jakobus in Hechingen gefeiert werden. Für das Jahr 2020 bleibt es bei den geplanten Terminen.

 

Der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchengemeinde Hechingen hat in seiner Sitzung vom 14.11.2019 beschlossen, eine katholische Familie in Syrien zu unterstützen.

Die Familie einer Syrerin, die seit langer Zeit in Hechingen lebt und sich hier auch kirchlich engagiert, lebt im Kriegsgebiet im Nordosten Syriens. Als Christen leben sie dort zwischen allen Fronten, es ist ungewiss, ob und wie es für sie als Christen in Syrien weitergehen kann. Erst vor wenigen Tagen wurde gemeldet, dass die Terrorgruppe IS einen katholischen Priester und seinen Vater getötet hat.

Pastoralreferentin Ulrike Stoll-Dyma steht im persönlichen Kontakt mit der Syrerin und unterstützt sie zusammen mit der Caritas Zollern e.V. und deren Mitarbeiterin Frau Uhl-Künzig bei der Suche nach möglichen Wegen, um ihre Familie nach Europa zu holen. Doch das scheint derzeit nahezu aussichtslos, so Stoll-Dyma: „Momentan ist völlig unklar, wie wir überhaupt helfen können, denn Europa hat sich abgeschottet. Die Situation im Norden Syriens ist katastrophal, aber hier scheint sich niemand mehr dafür zu interessieren.“ Der Pfarrgemeinderat hat einstimmig beschlossen, die Familie in Syrien zumindest finanziell zu unterstützen falls es notwendig sein sollte. „Wir wollen dieser Familie konkrete Hilfe anbieten und damit auch ein Zeichen setzen gegen das Vergessen“, so Pfarrer Michael Knaus.

Am Sonntag, 24. November besteht die Möglichkeit im 10.30 Uhr-Gottesdienst in der Stiftskirche Hechingen in einer spontanen „Mit-Sing-Schola“ mitzumachen. Alle, die eine schöne Stimme haben und mal was Neues ausprobieren möchten, sind dazu herzlich eingeladen. Das Einsingen findet ab 9.30 Uhr in der Stiftskirche statt. Herzliche Einladung!

Unter dem Motto "Kommt und seht" öffnet die Stiftskirche St. Jakobus am Samstagabend, den 23. Nov. 2019 die Türen. Eingeladen sind alle, an diesem Abend in die Kirche zu schauen, um dort etwas zu verweilen, eine Kerze anzuzünden oder ein Gebet zu sprechen. Die Stiftskirche wird wieder mit zahlreichen Lichteffekten, Bildern und Musik ausgestattet und der Kirchenraum kann wieder einmal auf ganz neue Weise erlebt werden. Hierzu herzliche Einladung. Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen.

Zu einer besonderen Wort-Gottes-Feier lädt der LUZIUS-Kinderchor Hechingen ganz herzlich am Samstag, 16. November 2019 um 14.30 Uhr in die Pfarrkirche St. Nikolaus in Boll ein. Der Chor hat für diesen Gottesdienst das Mini-Musical „Der barmherzigen Samariter“ einstudiert. In vielen gespielten Rollen und schönen Liedern wird die biblische Geschichte lebendig. Besonders geeignet ist dieser Gottesdienst für junge Familien. Herzliche Einladung!

Wir laden Sie herzlich ein zu unserem

Pausenzeit-Gottesdienst

am Donnerstag, den 14.11.2019 um 18 Uhr 30 in der St. Dionysius in Hechingen-Schlatt.

Kennen Sie das auch? Ein Termin jagt den anderen. Der Tag ist angefüllt mit Arbeit, mit den Aufgaben in der Familie und Freizeit, die man freudig übernommen hat.

Manchmal wünscht man sich – zwischen all den Aufgaben- ein wenig mehr Zeit zum Nachdenken, und für Änderungen, die anstehen.

Pausenzeit ist ein Innehalte-Gottesdienst. Wir wollen Sie - kurz nach Feierabend - ein klein wenig entschleunigen. In die Ruhe bringen.

Vielleicht gelingt es uns auch Ihnen neue Gedanken zu eröffnen. Vielleicht nehmen Sie etwas von der Ruhe mit in den Alltag oder sie nehmen einen wohligen Gedanken mit als Begleiter für die restliche Woche.

Wir werden „ihr System“ nicht ändern können.  Aber vielleicht gelingt es uns, Sie mit Gebeten und kurzen Meditationen ein wenig zu erden und ein wenig ins Gebet zu bringen, ins Gespräch mit Gott. Denn nichts erdet mehr.

Dass uns das gelingt, das wünschen wir uns und Ihnen.

Ihr Gemeindeteam in Schlatt

Merken Sie sich auch den 12. Dezember ebenfalls um 18 Uhr 30 für unsere Pausenzeit im Advent vor.