Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

(Spielgruppe von 0 – 3 Jahren)

im kath. Kinderhaus Fürstin Eugenie

Haben sie Lust und Interesse

  • Andere Familien kennenzulernen.
  • Kontakte zu knüpfen.
  • Gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind verbringen.
  • Vielfältige Spielimpulse und Anregungen zu bekommen.

 

Dann freuen wir uns, sie bei unserem „Eugenchen-Treff“ begrüßen zu dürfen.

Wann: Am Dienstag, den 14. Mai 2019 von 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Die Kreuzwegstationen in Hechingen nach St. Luzen hin sind nicht nur ein kunstgeschichtlich wichtiges Denkmal, sie sind nach wie vor ein sprechendes Zeugnis des christlichen Glaubens in unserer Stadt. Es  ist  verdienstvoll, dass die Kolpingsfamilie Hechingen zweimal im Jahr in aller Stille die wertvollen Stationshäuschen reinigt. So haben jetzt  die fleißigen Frauen und Männer von Kolping am Mittwoch nach Ostern wieder Hand angelegt. Man kann mit Andacht und Freude den Stationen nachgehen. Immer wieder sieht man Familien mit Kindern dort verweilen. Die beiden Häuschen, die zeitweilig dem Brückenneubau weichen mussten, stehen wieder sauber am alten Platz. Die Figuren darin fehlen allerdings noch.  Danke für diesen ungewöhnlichen Frühjahrsputz!Auch ein Beitrag für ein schöneres Hechingen!                                      

Diakon Dr. Karl Heinz Schäfer

Herzliche Einladung an alle interessierten Frauen. Egal ob aus Hechingen oder Umgebung, egal ob katholisch oder nicht. Die Kfd (Katholische Frauengemeinschaft Hechingen) lädt zu ihrem Filmabend – nur für Frauen! - in den Johannessaal in Stetten ein. Die Ladies Nightist fester Bestandteil im Jahresprogramm der Kfd.. Der Abend findet statt am Dienstag, 7.5. um 19 Uhr im Johannessaal in Stetten. Gemeinsam schauen wir den Film „Die göttliche Ordnung“ über das Frauenwahlrecht. Wir in Deutschland schauen auf 100 Jahre Frauenwahlrecht zurück. Das war uns Anlass, diesen Film auszuwählen. Er spielt allerdings in der Schweiz im Jahre 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem Dorf im Appenzell lebt. Die Familienordnung gerät gehörig ins Wanken als Nora beginnt sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen. Ein aktueller Film, der uns Frauen deutlich vor Augen führt was passieren kann wenn Frauen sich solidarisieren und gemeinsam für eine Sache kämpfen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir freuen uns über alle, die Lust haben einen schönen Abend mit Frauen zu verbringen.

Zu diesem gemütlichen Filmabend werden vorab Coctails und Popcorn serviert. Nach dem Film besteht die Möglichkeit, in gemütlicher Runde beisammen zu sein und über den Film ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt ist frei!!

Am 30. April 2019 findet die nächste öffentliche Sitzung des Pfarrgemeinderates im Pfarrhaus in Schlatt statt. Beginn ist um 19:30 Uhr.

Folgende Tagesordnung wird durch den Vorstand vorgeschlagen:

Eröffnung und Begrüßung

Regularien

  1. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Genehmigung des Protokolls vom 19.02.19
  3. Genehmigung der Tagesordnung

Baumaßnahme Kloster Stetten, Sanierungsmaßnahmen

Baumaßnahmen Kirche Schlatt, Dachstuhl

Baumaßnahmen Pfarrhaus Weilheim, Planungsauftrag Heizung

Baumaßnahme Erweiterung Kindergarten

Fürstin Eugenie

Fronleichnam 2019 in Hechingen

Informationen

  • Information Frauenaufstand – Maria 2.0
  • Information Ausschüsse
  • Information Missionsausschuss

In Stein wird am Samstag 27.4.2019 im Vorabendgottesdienst um 18.30 Uhr das Patrozinium zu Ehren des Hl. Markus gefeiert.

Der Kirchenchor Stein wird den Festgottesdienst mit ihren Liedern umrahmen. Im Anschluss lädt das Gemeindeteam ans Pfarrzentrum ein.

Wenn wir in diesem Jahr Ostern feiern, so feiern wir auch dieses Mal wieder das Leben als ein Geheimnis, das größer ist als das, was wir sehen und erleben können. Ostern heißt, dass Leben all das Begrenzte überschreitet, das und oft genug einengt, uns bedrückt, zweifeln oder fast verzweifeln lässt. Weil das alles aber nicht zu erklären ist – auch nicht zu verstehen, deswegen nähern wir uns Jahr für Jahr feiernd diesem Geheimnis. Das tun wir zentral in der einen großen Feier, die drei Tage lang dauert. Wir beginnen am Gründonnerstag mit dem Abschiedsmal und dem eindrücklichen Freundschaftsdienst, bevor am Karfreitag der Tod in der Gottverlassenheit im Zentrum steht. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gehen wir dann auf die Spurensuche, um wieder die österliche Erkenntnis zu erlagen: Das Leben ist stärker als der Tod.

Im Namen des gesamten Teams der Seelsorgeeinheit wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Osterfest. Genießen Sie das Leben!

Ihr Michael Knaus

Wir sammeln in allen unseren Kirchen vom 15.-23.04. Lebensmittel und Drogerieartikel für den Tafelladen in Hechingen. Sammelboxen werden in dieser Woche in allen Kirchen aufgestellt. Der Tafelladen benötigt lange haltbare Waren wie Nudeln, Mehl, Zucker, Reis, Konserven und Drogerieartikel wie Waschmittel, Duschgel, Zahnpasta, etc. Wir würden uns freuen, wenn Sie sich an dieser Aktion beteiligen!

Eine musikalisch-spirituelle Performance der besonderen Art ist am kommenden Palmsonntag abends in der St. Luzen-Kirche zu erleben. Unter der Überschrift „ANS LICHT“ werden die Stationen des Kreuzwegs in neuer, unkonventioneller und eindrücklicher Weise beleuchtet und reflektiert. Minimalistisch sind die Fotografie-Malereien des Künstlers Ben Willikens, minimalistisch sind die Texte. Vielleicht ebenfalls minimalistisch, auf alle Fälle aber äußerst punktgenau ist die Musik, die von Luis Reichard für diesen Kreuzweg geschrieben wurde. Es ist ein Crossover unterschiedlicher Musikstile, in dem elektronische Musik der akkustischen begegnet, mit ihr in Dialog tritt. Denn dialogisch soll das gesamte künstlerische Zusammenspiel von Musik, Text und Bild sein. In diesen Dialog werden die mit hineingenommen, die den Kreuzweg … hören? mitgehen? erleben? meditieren? Das wird jede und jeder erst individuell danach entscheiden können.

Das Besondere an der Hechinger Aufführung wird sein, dass der Komponist selbst die musikalische Leitung hat. Luis Reichard studierte Jazztrompete an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln und ist Kirchenmusiker der Kölner Hochschulgemeinde. Er arbeitet freiberuflich in unterschiedlichsten Projekten, die die Kirchenmusik in der Moderne weiterschreiben, indem sie sich gleichermaßen der jahrhundertealten Tradition wie der Musik von heute verpflichtet weiß.

ANS LICHT. Ein Kreuzweg. Neu  gedacht. Neu  gefragt. Am Sonntag, 14.4.19 um 20 Uhr in St. Luzen.

Im Ostergarten wollen wir die Ostergeschichte mit
allen Sinnen erleben und Jesus auf seinem Weg ans
Kreuz bis zur Auferstehung begleiten.
Wir begeben uns auf eine besondere Reise in die
Vergangenheit. Wir werden hineingenommen in die
Geschehnisse rund um Jerusalem. Wir schmecken das
Brot vom letzten Abendmahl. Wir hören was Pilatus zu
sagen hat und fühlen die harten Steine auf dem Weg
zum Kreuz. Und erleben was Auferstehung heißt.
Wir freuen uns auf alle Neugierigen, die sich mit allen
Sinnen auf dieses besondere Erlebnis einlassen.
Herzliche Einladung!

Wir laden alle Kinder und Eltern herzlich zum Palmen und Osterkerze basteln am 13.04.2019 von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr im großen Saal des kath. Gemeindehaus St. Jakobus ein. Bitte folgendes mitbringen (wer hat):

fürs Palmen basteln: eine Gartenschere, bunte Bänder, ein ausgeblasenes buntes Ei (wer möchte), Grünschnitt (Buchs, Thuja), Palmkätzchen. 

fürs Kerzen basteln: Schere, Messer,  Brett und 6€ für Material (bitte passend!), ….wer möchte kann auch eine eigene Kerze mitbringen.

Kerzenwachs zum Verzieren der Kerzen und Kerzen wird gestellt.

Für beiden Angebote gilt: Die Kinder können nur in Begleitung einer erwachsenen Person basteln.

Die Palmzweige werden beim Gottesdienst am Palmsonntag 14.04. um 10.30 Uhr in St. Jakobus gesegnet. Eine Anmedung beim Pfarrbüro Hechingen, unter der Tel. Nr. 936333 ist erwünscht.