Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

Weihnachtsgruß

Immer, wenn das Jahr zu Ende geht, die Tage kürzer und die Nächte dunkler werden, dann beginnen die Lichter umso heller zu leuchten. So als wollten sie sich mit aller Kraft gegen jede Dunkelheit stemmen und uns Mut zusprechen, die dunkelsten Wegstrecken unseres Lebens zu durchschreiten, weil am Ende immer das Licht leuchten wird. So sehr sich das Weihnachtsfest auch verselbständigt hat und zum Fest der Liebe und der Familie geworden ist, so sehr kann es nur im Licht der österlichen Botschaft verstanden werden. Es ist Lebenszusage an uns, indem es die Zerbrechlichkeit des menschlichen Lebens in das göttliche Licht hebt, die unendliche Trennung zwischen Gott und Mensch für nichtig erklärt und damit dem Leben eine neue Perspektive, einen neuen Sinn verleiht.

Ich wünsche uns allen hier in den Pfarreien von Hechingen, dass auch unser eigenes Leben durch das Wunder der Heiligen Nacht neu strahlen darf, dass alle Ungereimtheiten und Fragen, alles Dunkle und Traurige in einem Licht leuchtet, das nicht von dieser Welt ist.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine leuchtende Weihnacht!

Im Namen des gesamten Seelsorgeteams: Michael Knaus, Leitender Pfarrer