Taufe

Terminreservierung und Anmeldung

Terminreservierung - Ablauf des Erstkontakts

Füllen Sie den oberen Teil des im Anhang befindlichen Formulars mit dem Titel „Taufanmeldung“ sorgfältig aus. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Sie können persönlich im Pfarrbüro vorbei kommen, Ihr Anliegen via Telefon übermitteln oder aber auch per e-Mail Kontakt mit dem Pfarrbüro aufnehmen.

Für die Terminfestlegung benötigen wir die folgenden Informationen:

  • Gewünschte Taufterminmöglichkeit
  • Name des Täuflings

Von den Taufeltern benötigen wir die folgenden Angaben:

  • Vorname & Nachname
  • Konfession/Religion
  • Familienstand (ledig oder verheiratet)
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Handynummer
  • E-Mail-Adresse

Taufpate bzw. Taufzeuge

Für die Spende der Taufe ist mindestens ein Taufpate / eine Taufpatin nötig. Diese(r) muss selbst getauft und Mitglied der Katholischen Kirche sein.
Mit dem Patenamt übernimmt diese Person die Mitverantwortung für die Begleitung des Täuflings im Glauben an Jesus Christus.

Weitere Taufpaten sind mit den gleichen Voraussetzungen möglich.

Alternativ kann als weitere Person auch ein sog. Taufzeuge benannt werden, der keiner Konfession angehören muss, da er keine Mitverantwortung in der religiösen Erziehung des Kindes übernimmt.

Von den Taufpaten benötigen wir eine Patenbescheinigung. Diese Bescheinigung bekommen Sie bei Ihrem Wohnsitzpfarramt. Bei in der Seelsorgeeinheit wohnhaften katholischen Paten wird Ihnen das Pfarrbüro die Bescheinigung gleich geben können.