Luzius-Blog

Aktuelles aus der Kirchengemeinde St. Luzius Hechingen

Blitzbesuch aus Burundi

Am 20./21.April war Schwester Josephine vom Zachäus-Haus zu einem kurzen Besuch bei uns in Hechingen. Beim dreistündigen Treffen mit dem Ausschuss „Mission eine Welt“ berichtete sie über die Situation der körperbehinderten Kinder und Jugendlichen im Zachäus-Haus. Sie haben z.B. Schwierigkeiten mit der Stromversorgung, weil diese in Burundi privatisiert und um 140 Prozent teurer wurde. Weil die Schwestern das nicht mehr bezahlen konnten, wurde ihnen zeitweise der Strom abgeschaltet. Jetzt konnten sie auch dank unserer finanziellen Unterstützung  damit beginnen, eine Photovoltaik-Anlage zu installieren, um selbst Strom zu erzeugen. Die Spenden von uns verwenden sie hauptsächlich zu Ernährung der derzeit 94 Kinder und zu ihrer medizinischen Versorgung.

Es gab zudem ein Treffen mit Pfarrer Knaus und Kaplan Seelmann. Dabei ging es auch um die Absicht, dass zwei Schwestern aus dem Zachäus-Haus in die Erzdiözese Freiburg kommen, um die deutsche Sprache zu erlernen. Vielleicht bleiben sie hier und kommen dann nach Hechingen.

Inzwischen ist Schwester Josephine  wieder auf der Heimreise nach Burundi. Da beim Doppeljubiläum im Januar 2018 (40 Jahre Missionsausschuss+40 Jahre Diakon Dr. Schäfer) aus der Bevölkerung  viele Spenden eingegangen sind, konnte der Ausschuss der Schwester einen ordentlichen Spendenbetrag mitgeben. Sie bedankte sich überschwänglich und sagte immer wieder: Ohne die Hilfe aus Hechingen könnte das Haus nicht am Leben gehalten werden. Gott möge es euch vergelten.

Für den Ausschuss Diakon Dr. Karl Heinz Schäfer